Besuche unsere Facebookseite unter https://www.facebook.com/Liederkranz.Kochersteinsfeld/
Folge uns auf Facebook

WO JEDERMAN(N) SINGT!

Wer wir sind

Der Männerchor mit knapp 20 Männern aus Hardthausen und Umgebung singt aktuell überwiegend Lieder aus Rock, Pop und Musicals. Ab und zu werden auch  Noten der traditionellen Männerchorliteratur ausgepackt.

 

Was wir leisten

Zumeist singen wir bei Konzerten. Am liebsten überraschen wir aber mit unorthodoxen Auftritten. Daneben tragen wir mit Festen und Veranstaltungen eine Menge zum kulturellen Leben in der Gemeinde bei.

Wie wir üben

Mit unserem Chorleiter Martin Renner haben moderne Übe-Methoden in unseren Proben Einzug gehalten. Übefiles auf Handy, Tablet oder CD sorgen für effizientes Lernen und Üben auch zu Hause. Damit bleibt in Proben viel Zeit für Stimmbildung, Klang, Intonation und Rhythmik.



Wir lieben, was wir tun

Der Männerchor im Liederkranz trifft sich regelmäßig zu seinen Chorproben mittwochs von 20:00 bis ca. 21:30 im Bürgerhaus Kochersteinsfeld.

Die "Voctails" (der "junge", gemischte A Cappella Chor) proben zuvor von 18:00 bis 20:00.


1. Mai Waldfest

 

Das momentane Wetter lädt jeden zum Draußen sein, Wandern und Grillen ein. Von dem her freuen sich jetzt schon die Sänger des Liederkranz Kochersteinsfeld mit seinen vielen Helferinnen und Helfern auf den 1. Mai. Wenn alles nach Plan läuft, dann gibt es an diesem Tag tolles Wanderwetter. Egal ob 30 Grad mit Sonnenschein oder Regen – der Liederkranz ist gewappnet. Wir haben für jede Witterung neue Zelte, damit Sie sich wohlfühlen können.

 

Bei der Blockhütte im Kochersteinsfelder Wald warten die Helfer vom Liederkranz Kochersteinsfeld mitten im Wald mit einem idyllisch vorbereiteten Festbetrieb auf alle Ausflügler. Sie werden ab 10.00 Uhr mit Steaks, Würsten, Pommes, belegten Brötchen, Bier, Wein und alkoholfreien Getränken sowie ab 13.30 Uhr auch mit Kaffee und Kuchen empfangen.

Der Weg zur Blockhütte im Harthäuser Wald ist ab Kochersteinsfeld und erstmals auch vom Jagsttal her ab dem Seehaus bei Widdern ausgeschildert.

 

Das bekannte Waldfest ist das erste große Fest im Jahreskalender von Hardthausen, an dem man sich trifft. Wir freuen uns auf Ihr Kommen, ob vom Kochertal oder vom Jagsttal her, sind Sie herzlich eingeladen!


Wir nahmen am 23. Februar Abschied von Adolf Müller †


Du warst in unserem Männerchor 60 Jahre Sänger des 1. Bass. Das Bild zeigt Dich bei der damaligen Ehrung im Namen des Deutschen Chorverbands.

Viele gemeinsame Stunden haben wir mit Dir verbracht, haben gemeinsam gesungen, gemeinsam gefeiert, gemeinsam gelacht.

Unvergessen bleiben Deine Versorgungsfahrten mit Honig und Getränken, wenn wir auf Ausflügen waren, Dein Humor und Deine Unterstützung in vielfältiger Weise.


In Trauer und in Dankbarkeit
Deine Sangesfreunde


Wir bieten,was Spass macht

Das letzte Hautnah-Konzert findet am kommenden Mittwoch 28. Februar im Kleinen Saal des Bürgerhauses in Lampoldshausen statt. Das Konzert ist bereits AUSVERKAUFT!

Wir wollen nicht bis zur nächster Musikveranstaltung mit unseren Auftritten warten. Deshalb veranstalten wir über die "kalten" Monate ein paar kleine Auftritte in gemütlicher Atmosphäre. In sogenannten "Hautnah-Konzerten" wollen wir in kleinen Locations mit den "Voctails" und den "Smartins" auftreten. Zusammen mit Ihnen möchten wir Spaß an Chormusik haben.

Die „Voctails“, der junge A Cappella Chor aus Hardthausen, werden fetzige Popsongs und Klassiker ganz ohne Instrumente präsentieren. Aus Bad Wimpfen werden „Die Smartins“ mit einem poppigen Repertoire zu Gast sein. Der Männerchor des Liederkranz Kochersteinsfeld wird mit einer Mischung aus Pop- und Männerchormusik aufwarten.

Am Mittwoch 28. Februar gastieren wir um 20 Uhr in Lampoldshausen. Bei den ersten, jeweils komplett ausverkauften Stationen dieser Tour im Rathauskeller Kochersteinsfeld, in der Mühle in Brettach und im Turmzimmer der Volksbank in Möckmühl begeisterten die Akteure, wie man in der Heilbronner Stimme nachlesen konnte. Im kleinen Saal der Gemeindehalle in Lampoldshausen machen die Chöre nun eine letzte Station. Auch diese Veranstaltung ist bereits komplett ausverkauft und wir freuen uns auf den Auftritt im Nachbarort.

Für alle die bei keiner Hautnah-Veranstaltung dabei sein konnten: Es werden nicht unsere letzten Auftritte gewesen sein...

 

 

Pressebericht Heilbronner Stimme 27.10.2017 zum 1. Hautnah-Konzert im Kochersteinsfelder Rathauskeller


Grand Prix der Popchöre – 16.12.17 Wir waren in Erlenbach dabei!

Ausgerichtet wurde der Grand Prix von den Vorjahresgewinnern, dem Neckarsulmer A-Cappella-Chor Beauties and the Beats. Sieben Chöre aus unserer Region traten mit jeweils drei Liedern im Wettbewerb an.

 

Mit großer Vorfreude fieberten die Männer des Liederkranz Kochersteinsfeld dem Großereignis in der Sulmtalhalle Erlenbach entgegen: Erstmalig waren sie als Teilnehmer bei einem Grand Prix dabei. Die Situation erinnerte sie an Amateurfußballvereine, die beim DFB-Pokal gegen Bundesligisten antreten dürfen.

 

Dann war es soweit: Volles Haus, tolle Stimmung und hochklassige Mitbewerber. Nach Einsingen und Soundcheck hieß es erst einmal warten, denn der Liederkranz Kochersteinsfeld wurde als siebter und damit gleichzeitig letzter Chor in die Reihenfolge der Auftritte gelost. So konnten die Sänger mit entsprechendem Respekt und ungeteilter Aufmerksamkeit die Darbietungen der anderen Popchöre erleben. Es wurde Chormusik vom Feinsten geboten – das fachkundige Publikum war begeistert.

 

Untermalt von einem Video betraten die Liederkränzler schließlich die Bühne. Mit ihrem ersten Liedbeitrag „Tanze Samba mit mir“ weckten sie beim Publikum einen stimmungsvollen, ausgelassenen Applaus. Im zweiten „Wir hatten eine gute Zeit“ schlugen sie ruhigere Töne an, ehe sie mit „Stäffele“ die Vielfältigkeit des Chorgesangs unterstrichen und für aufgeweckte Stimmung sorgten. Beflügelt vom stürmischen Beifall verließen sie mit einem guten Gefühl die Bühne.

 

Anschließend folgte die Bewertungsphase. Jeder Chor sowie das Publikum konnte Punkte für die ihrer Meinung nach zwölf besten Liedvorträge vergeben. Der Chor, der die meisten Punkte für seine Lieder sammelte, durfte den Chorleiterpreis entgegennehmen. Das Lied mit der höchsten Punktzahl bedeutete den Gewinn der Trophäe des Grand Prix. Der Männerchor des Liederkranz Kochersteinsfeld freute sich über jeden Punkt, den er erhielt, konnte aber bei den Wertungen nicht in die Vergabe der Preise eingreifen. Mit deutlichem Vorsprung erwies sich der Song „Royals“, gesungen vom Popchor „Remain“, als bester Vortrag des Abends. Er gewann mit ebenso großem Vorsprung auch den Chorleiterpreis. Der Liederkranz Kochersteinsfeld gratuliert den acht Damen von „Remain“ ganz herzlich!

 

Was den Sängern aus Kochersteinsfeld bleibt, sind Erinnerungen an die große Herausforderung, an eine tolle, spektakuläre Veranstaltung mit spitzenmäßigen Chören und an ihren olympischen Geist, dabei gewesen zu sein.


Wir haben Ideen

„Junge Männer, wo seid ihr?“ – unter diesem Motto startete Martin Renner im Liederkranz Kochersteinsfeld ein A-Capella-Projekt.

 

Martin ist ein profilierter Musiker, der über die Region hinaus durch sein musikalisches Wirken bereits sehr bekannt ist. Aufgrund seiner langjährigen leidenschaftlichen Auseinandersetzung insbesondere mit A-Cappella-Musik ist er auch bei Veranstaltungen des Schwäbischen Chorverbands ein gerne gesehener Referent zum Thema "Popmusik im Chor". Als Bass und Vocalpercussionist (er macht das Schlagzeug mit dem Mund!) liegen ihm Rhythmus und Groove besonders am Herzen.

 

Zum Projekt waren alle jungen Männer von ca. 20 bis 40 Jahren aus Hardthausen und der Region herzlich eingeladen. Auch Einsteiger die mitsingen wollen, waren gerne willkommen.

 

Die erste Probe des Projektchors begann am Mittwoch, 30. November  im Bürgerhaus Kochersteinsfeld.

 

Einen tollen Auftritt gab es dann am 1. April 2017 in Lampoldshausen beim Konzert „1. April – Kein Scherz“ geben. Weitere folgten z. B. am 30.06.2017 auf dem "Weingut Berthold" als Vorgruppe der "Beauties and the Beats".

 

Inzwischen  trägt der Chor den Namen  "Voctails", ist ein gemischter Chor und fester Bestandteil im Verein.

 

 


Pressebericht Heilbronner Stimme 13.10.2017 zum Start der Voctails als Gemischter Chor


Wir wollen andere fördern

Gerne möchten wir die Jungen Männer über das Chorprojekt hinaus weiter fördern. Aus eigener Kraft können wir das nicht schaffen und bitten um Ihre Unterstützung.